Siebtes COMUNA-BHKW in Bietigheim-Bissingen

Neues COMUNA-BHKW im Wohnensemble Schiller-/Schubertstraße in Bissingen

Seit Ende Januar 2020 versorgt eine neue Heizzentrale der Stadtwerke Bietigheim-Bissingen ein Wohnensemble in der Schiller-/Schubartstraße (Stadtteil Bissingen) mit insgesamt 120 Wohneinheiten. Saniert wurden die Gebäude durch den Eigentümer, die Bietigheimer Wohnbau GmbH.

In der Heizzentrale sind zwei Heizkessel mit einer Heizleistung von 800 kW und ein Blockheizkraftwerk (BHKW) im Einsatz. Ein zweites BHKW soll im Dezember 2020 eingebaut werden, so dass die beiden BHKW-Anlagen dann über eine elektrische Leistung von 100 kW und eine Wärmeleistung von 200 kW verfügen. Der produzierte Strom wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist und von den Stadtwerken als Strom aus Kraft-Wärme-Kopplung verkauft.

Mittels der effizienten Kraft-Wärme-Kopplung werden die gesetzlichen Vorgaben des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) eingehalten und damit ein Beitrag zur Energiewende geleistet. Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen versorgen mit ihren Fernwärmenetzen in den Wohngebieten Kreuzäcker, Innenstadt und im Buch zahlreiche Kunden mit Fernwärme und bauen diese weiter aus. - Mit dieser Anlage wurde das siebte COMUNA-Blockheizkraftwerk in Bietigheim-Bissingen installiert.

 

Zurück